Samstag, 15. Juli 2017

21 Wochen Ciarán

Die 11. Woche mit dem Wirbelwind (3. - 9. Juli)


Gewicht: 18.5 kg
Schulterhöhe: ca. 49cm

Spitznamen: Zwerg, Clown, Kiru, Spätzli

Zum ersten Mal gemacht: Während des Spaziergangs in ein Unwetter gekommen. Von selber zum Schlafen in die Box gegangen!!! Den ersten Eckzahn verloren.

Kiru-Wahnsinn zum Ersten

Gesehen: Viele, viele Rekruten (oder so?) - Ciarán hätte die starren Reihen jedenfalls gerne etwas aufgemischt.

Gehört: Donner

Am Aufbauen: Zur Ruhe kommen, Standardverhalten, "Blitzwendung", Handtouch, Berührung der Pfoten, "Lass es sein", "Geh auf deine Decke", an lockerer Leine laufen, Leckerchen-Zähl-Spiel, Maulkorb anziehen, das Ansatzverhalten der Fussposition

zum Zweiten

Zerfleddert: Nichts, das nicht für ihn bestimmt gewesen wäre. Kann das sein???


Hätten wir nicht gebraucht: Ich habe eine Woche gebraucht, um zu merken, dass die Leinenpflicht im Wald schon wieder vorbei ist. 

Gedacht: Er ist soooo ein toller Hund. 😍 Es macht richtig Spass mit ihm. 

und zum Dritten

Gelacht: Er muss wirklich immer etwas herumtragen, sei es das Plüschschaf Ovis, ein Stöckchen/Tannenzapfen, sein Spieli oder die Leine. Wilde Walderdbeeren findet er ganz von alleine. 😍

Kommentare:

  1. Wir staunen wie der "Wirbelwind" langsam ein ganz Grosser wird. Das Bild "Ciaràn als Erntehelfer" hat usn heute besonders zum Schmunzeln gebracht.
    Grüsse von Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  2. "Er ist soooo ein toller Hund. 😍 Es macht richtig Spass mit ihm."

    Das ist sooooo schön und freut mich sehr.... Zum Glück kenne ich diesen Gedanken.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich mitzuerleben wie der kleine Wirbelwind wächst und gedeiht ... und die erste Woche ohne Schuh-Diebstahl ;) Er ist jetzt schon ein sehr hübscher Kerl.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen