Samstag, 1. Juli 2017

19 Wochen Ciarán

Die 9. Woche mit dem Wirbelwind (19. - 25. Juni)


Gewicht: 17.1 kg
Schulterhöhe: 47 cm

Spitznamen: Zwerg, Clown, Kiru, Spätzli

Zum ersten Mal gemacht: Gezwungenermassen einen Tag im Tierhotel verbracht. Ich hatte damit wohl Mühe, als er. 🙈 Geschwommen, noch sieht es aber eher nach Dampfschiff aus. Ein grosses Loch in den Garten (nicht unseren...) gebuddelt.


Gesehen: Einen Rasenmäherroboter.

Am Aufbauen: Zur Ruhe kommen, Standardverhalten, "Blitzwendung", Handtouch, Berührung auf Signal, "Lass es sein", "Geh auf deine Decke", an lockerer Leine laufen, Leckerchen-Zähl-Spiel

Zerfleddert: Meinen Schrittzähler

Hätten wir nicht gebraucht: Die tote Blindschleiche hätte er nicht unbedingt fressen müssen. 


Gedacht: Er ist schon/erst seit zwei Monaten bei uns! Zum Fotografieren komme ich zur Zeit definitiv nicht - leider. 

Gelacht: Da es so heiss war, hat er sich bei meinen Eltern unter dem Sofa verkrochen und hatte leicht Mühe wieder hervorzukommen (wir sind gemein!). Die Faltbox kommt wirklich überall mit, sogar an den See (so bin ich mir dann immerhin sicher, dass er zu Schlaf kommt). 


Erfolgserlebnisse: Er darf vermehrt ausserhalb des Laufgitters sein. 

Kommentare:

  1. Sehr schön, bis auf die tote Blindschleiche.... Ciarán wird richtig groß und sehr hübsch....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Die tote Blindschleiche kommt mir sehr bekannt vor ... zwar nicht als Schleiche, aber als Kröte! Es ist schon ganz erstaunlich, was die Kleinen so alles für einen Leckerbissen halten. Wobei Cara da auch heute nich zögern würde ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  3. Uff, jetzt habe ich doch fast deinen Bericht zur Woche 19 verpasst. Ich staune was du "Wirbelwind" so alles unternimmst, das mit dem mobielen Schlafplatz ist schon eine praktische Sache.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen