Samstag, 4. März 2017

Die letzten Ferien mit dem Herzenshund

Wir hatten das Glück, nochmals eine wunderbare Ferienwoche mit Zingara zu verbringen. Von unseren Unternehmungen habe ich bereits vor Ewigkeiten berichtet. 

Während unser Paradies im Frühjahr eher natürlich-alternativ war ^^, war unser Ferienhaus im September wieder sehr klassisch. Das Häuschen stand auf einer kleinen Insel, es flossen zu Zingaras Freude also gleich zwei Bäche durch den Garten!

das Haus von vorne

Z'Vieri auf dem Boot




der Bach hinter dem Haus


Gerade einmal eine Woche vorher habe ich mit Zingara gezwungenermassen den Deal ausgemacht, dass sie noch mit in die Ferien kommt, ich sie aber danach gehen lassen würde, wenn sie es wolle. Sie hielt sich an unsere Abmachung (und blieb sogar noch ein paar Wochen länger!). 


Wer hätte da gedacht, dass sie noch so durch den Garten toben würde. 😍


Schön, konnten wir das noch gemeinsam erleben. 

Kommentare:

  1. Was für eine tiefgehende Erinnerung an die feine alte Dame und euer gemeinsames tun.
    Sonntagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. "....habe ich mit Zingara gezwungenermassen den Deal ausgemacht, dass sie noch mit in die Ferien kommt, ich sie aber danach gehen lassen würde, wenn sie es wolle. Sie hielt sich an unsere Abmachung (und blieb sogar noch ein paar Wochen länger!).....

    Ich bin davon ganz tief berührt und von den Fotos ganz begeistert...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Erinnerungen - im Lauf von Jahren sind es auch bei uns die letzten gemeinsamen Ferien und Unternehmungen, die sich besonders eingeprägt haben (von den süßen Dummheiten im Lauf eines Hundelebens mal abgesehen).
    Mit Lady waren wir in Ihren letzten Ferien an der Nordsee - und heute erinnern wir uns sehr oft daran, welche Freude sie hier hatte und wie gut ihr unser Umzug gefallen hätte!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen