Samstag, 10. September 2016

An der Emme

Es traf sich gut, dass ich an diesem heissen Nachmittag sowieso frei hatte. So ging es mit Zingara wieder einmal an die Emme. 
 
 
Nach einem Mini-Spaziergang fanden wir auch gleich einen hübschen Platz am Ufer - auf der anderen Seite des Flusses. Selbst wenn uns das Wasser bei der Durchquerung nur bis zu den Knien kam, hatte die Emme unglaublich viel Kraft und schwemmte uns Zingara fast davon. Beim zweiten Versuch wurde Zingara dann gesichert.
 

 
Danach hatten wir aber tatsächlich den erwünschten entspannten Nachmittag. Mit einem Oldie ist es eben schon auch cool. 

 

Kommentare:

  1. Da habt ihr aber ein ganz besonders hüpsches Plätzchen an der Emme gefunden - ein Filmchen betreff "Hundesicherung" wäre bestimmt ganz spannend. Das Zweitletzte Bild hat es uns diesmal besonders angetan.
    die Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Wässerchen :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr schön aus und würde mir auch sehr gefallen. Zurzeit vertrage ich das Wetter gar nicht und sehne mich noch einem stillen Örtchen mit etwas kühlem Wasser....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Bei den Temperaturen am Wochenende war so ein Ort mit Wasser sicher ein wunderbares Plätzchen - entspannen mit Oldies ist immer toll.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen