Samstag, 21. November 2015

{Mini-Roadtrip '15} Elfenweg im Südtirol

Wenn wir schon extra über Italien fahren, müssen wir dort auch einen Stopp einlegen! So hielten wir im südtirolischen Obervintl, wo es den Elfenweg gibt. 

Allein wegen der Beschilderung hat sich die Runde gelohnt. :-)
 
Wir liessen den kläffenden Zwergspitz auf seiner Terrasse weiterbellen (wenn der gewusst hätte, dass Zingara ihn sowieso nicht hört :-)) und folgten dem Weg in den Wald hinein. 


Gleich zu Beginn konnten wir den Obervintler Wasserfall bestaunen. Der ist immerhin so hoch, dass ich ihn mit dem Teleobjektiv nicht ganz aufs Bild bekommen habe. Gut hat also unsere Begleitung ein Smartphone dabei. 


 

Zurück geht es dann über den federnden Waldweg, vorbei an bemoosten Stämmen und verschlungenem Wurzelwerk. 
 


Kommentare:

  1. Federnder Waldboden tönt nicht nur für Elfen gut... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Uiiih, das Wasserfall ist toll. Habt Ihr denn auch Elfen gesehen oder wart Ihr die einzigen Elfen auf der Tour?

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Kann verstehen dass in dieser Landschaft Elfen wohnen, ich glaube auch Zwerge hätten hinter dem Wasserfall ein gutes Zuhause.
    Montagsgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen