Samstag, 22. August 2015

Zum Roi Soleil

Tag 3 unserer Ferien war eher regnerisch, so dass wir eine Wanderroute ohne Aussichtspunkte auswählten. Der Circuit des Géants startet ganz in der Nähe von Bussang und führt zu zwei besonders grossen Bäumen. 


Der Aufstieg war ganz schön anstrengend (tja, wenn man Höhenlinien auf der Karte interpretieren könnte...). Oben angekommen, erreichten wir auch schon unser Zwischenziel: Die Tanne "Le Roi Soleil". 



Da die Runde sowieso schon länger war, als geplant (zumindest fühlte es sich so an), verzichtete ich mit Zingara auf den zweiten Riesenbaum und nahm die Abkürzung zurück zum Startpunkt. 


Kommentare:

  1. Ach, das letzte Bild ich ja zauberhaft....Und Ihr habt wirklich das Beste aus dem Tag gemacht.....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Ihr glaubes wohl kaum, doch mein Frauchen ist für Höhenlinien auch manchmal blind und staunt dann wenn sie keuchen muss. Eure Lösungsvariante überzeugt - was auch das Gesicht von Zingara zeigt.
    Sonntagsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen