Sonntag, 27. April 2014

7 Sachen

Nach der Idee von Frau Liebe („Immer wieder Sonntags: 7 Sachen, die ich mit meinen Händen gemacht habe“) kommen hier „7 Sachen, die ich an diesem Wochenende mit/für Zingara gemacht habe“:


1. Zum Ort unseres Zwölftelblicks spaziert.

2. Überprüft, wieviel Zingara pro Tag trinkt. Noch ist es nicht zu viel.

3. Nochmals kurz das Reglement überflogen. Wo bleibt der Hund an der Leine? Und bei welchen Übungen darf man seinen Hund in Grund und Boden reden?!

4. Unter anderem zwei Gegenstände apportiert (nicht nur der Schäfer, Zingara auch!)

5. Zingara wortlos um die Gegenstände geführt. Bei uns wurde nicht die Milchkanne zum Verhängnis, sondern ein Puppenwagen (da könnte ja Futter drin sein...).

6. Einen tollen Wettkampfabschluss erzielt. Damit ist Zingara auch in dieser Sparte pensioniert.

7. Mit dem verspäteten Osternest und der Urkunde posiert. 

Kommentare:

  1. ihr beiden Lieben,
    ich guck mich gerade nicht genug satt an eurem blauen Himmel!!!
    Wunderschön!!!!
    Hey, Zingara ist ja echt immer noch eine Champion-Dame!
    Sogar noch im hohen Alter räumt sie Diplome ab!
    Bravo!!!!
    Wünsche euch einen gemütlichen schönen Sonntag Abend!
    Herzliche Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Gratulation, echt herrlich dein Einsatz mit der ergrauten Schnautze
    Wochenanfangs -Nasenstups von
    Ayka

    AntwortenLöschen