Samstag, 19. Januar 2013

Winterwanderferien im Unterengadin

Wir hatten das Glück, wieder ins Unterengadin reisen zu dürfen. Erstaunlich, dass man mit einmal Umsteigen quer durch die Schweiz fahren kann. Nach vier Stunden Zugfahrt kamen wir endlich an. 

Achtung - es folgen viele Fotos... ;-)

Mein erstes unnötiges animiertes GIF...

Winterwunderland oberhalb von Davos; hier wurde auch das
Freitagsfoto aufgenommen ;-)

Schneepfade nur für uns :-)




Der erste "spezielle"Ausflug (von acht):
mehrere Gondelfahrten!


Bilderbuchdorf
Das zweite unnötige GIF schlechter Qualität:
Zingara beim Tote Robbe - spielen

Mein Schneehäschen nach dem Tote Robbe - Spielen ^^



;-)




Übrigens ist das neue Halsband gründlich eingeweiht worden.
Jetzt bin ich bekehrte Zugstopphalsband-Anhängerin ^^



Kommentare:

  1. ♥ ....neeeee..... oder??????
    Du warst im Prättigau???? In Davos?
    ...35 Minuten entfernt von mir?
    Wow!!!!!
    Die Bilder sind absolut der Hit!!!
    Wuuuunderschön!!!!!
    Auch die animierten!!!!!
    Einfach genial!
    Ich habe gerade gestern die Funktion gefunden, dass ich mehrfache aufnahmen machen kann:-) daraus kann man ja die Animationen machen, gäll?
    Hey, da hast du und Zingara mal so richtig den Schnee geniessen können!
    Das freut mich total!!!!
    Und danke für's mitteilen mit der Zufriedenheit des Zugstopphalsbandes:-)
    Die gefallen mir nähmlich auch total:-)
    Ich wünsche dir und einem lieben Vierpfötchen von Herzen, ein wunderschönes Wochenende!
    gglg Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Davos machten wir einen Tagesausflug. Von unserem Urlaubsort aus hätte ich fast 4 Stunden mit dem ÖV gehabt (eigentlich will ich ja schon lange dorthin)...
      Genau, mit mehreren Aufnahmen kann man die kleinen unnötigen Animationen ;-) machen.
      Ich war ja immer sehr skeptisch gegenüber Zugstopphalsbänder, doch jetzt bin ich voll auf davon überzeugt. :-)

      Löschen