Mittwoch, 20. Januar 2021

Mittwoch, 13. Januar 2021

Mittwoch, 6. Januar 2021

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Mittwoch, 23. Dezember 2020

🌟


Wir wünschen frohe Weihnachten 
und viele Zaubermomente im neuen Jahr!

Mittwoch, 16. Dezember 2020

Samstag, 12. Dezember 2020

Sentier panoramique des Paccots

Bei unserer sehr winterlichen Auszeit in den Bergen waren die meisten Wanderwege entweder ganz gesperrt oder nicht gespurt. Um zumindest eine etwas grössere Wanderung zu machen, hielten wir eben in Les Paccots, um dem Sentier panoramique des Paccots zu folgen. 


Da wir ja immer so viel Wetterglück haben, starteten wir aber auch hier erst mal im Nebel - noch war von einem Panorama nichts zu sehen. Um uns aufzuwärmen, umrundeten wir gleich zu Beginn den kleinen Lac des Joncs (in Ciaráns gewöhnlichem Marschtempo benötigt man dafür ungefähr zwei Minuten...).


Erst dann folgten wir dem eigentlichen Rundweg. Das erste Stück durch den Wald war auch mit Nebel wunderschön verwunschen. 




Als der Weg dann so richtig steil wurde, kamen wir endlich aus dem Nebel raus! 
 


Wir hatten einen Grossteil der Höhenmeter erklommen, da tauchte vor uns bereits die nächste Nebelwand auf. 


Nach dem Sonnenschein wurde es wieder recht ungemütlich. Ein schlammiger Pfad führte uns durch dicksten Nebel. Entweder musste man rutschigen Schneefeldern oder - ebenfalls rutschigen - Kuhfladen ausweichen. 


Wir gingen davon aus, dass uns der Nebel den ganzen Rückweg über begleiten würde. Aber wir kamen tatsächlich nochmals an die Sonne! 


Nun wurde es aber auch Zeit für die schon lange versprochene Mittagspause.


Von da aus folgte nochmals eine ziemliche Rutschpartie hinunter. Nach dem Schnee der letzten Tage waren es eher Schlammlöcher als Pfade. Ciarán fand es aber super, über die verlassenen Alpweiden runterzurasen. 

Mit müden Beinen ging es dann endlich wieder zurück nach Hause. 

Mittwoch, 9. Dezember 2020

Samstag, 5. Dezember 2020

Herbstferien im Schnee

Wie kann man Ciarán eine besonders grosse Freude machen? Mit Wasser oder Schnee. Und so legten wir - wie bereits letztes Jahr - unsere Herbstferien punktgenau in die Woche, in der der erste Schnee des Winters fiel. Treffer!



Anstatt lange Wanderungen durch bunte Herbstwälder gab es eben spielen im Schnee. 



Und Ciarán konnte wieder einmal seine Schneeballfangfähigkeiten perfektionieren: 




Mittwoch, 2. Dezember 2020