Samstag, 26. Mai 2018

{Junghund-Shooting} Ciarán

Die Welpen- und Junghundezeit geht ja so schnell vorbei. Und man vergisst gerne wie ANSTRENGEND diese Zeit  war.  Deshalb habe ich mir letzten Herbst nach dem Welpen-Fotoshooting auch ein Junghunde-Shooting bei Raphaela gegönnt. 
"Passend zum heutigen Welthundetag hatte ich ein ganz tolles Fotoshooting mit einem Weltklasse-Hund! Aufmerksame Fans von Tierfotografie Schiller erkennen den Prachtkerl vielleicht sogar wieder.. 

Anfang Mai stand er bereits vor seiner Kamera, allerdings war er vor 5 Monaten noch ein kleiner tapsiger Welpe. Sein Frauchen hat sich dazu entschlossen seine Entwicklung von mir fotografieren zu lassen und ich konnte meinen Augen kaum trauen, als ich ihn eben wieder gesehen habe. Er ist zu einem bildhübschen Labrador-Rüden herangewachsen "







Mittwoch, 23. Mai 2018

Samstag, 19. Mai 2018

Er schwimmt!

Wir müssen zwar weiterhin etwas an seinem Schwimmstil feilen, aber immerhin spritzt das Wasser nicht mehr meterweit. 





Strecke: Hasle b. Burgdorf - Burgdorf (ca. 7.1 km, 1 Stunde 40 Minuten ohne Schwimmpausen)

Mittwoch, 16. Mai 2018

Samstag, 12. Mai 2018

Ausflugswochenende

Auch im zweiten Jahr mit Ciarán erleben wir einiges Neues, so dass ich die wöchentlichen Entwicklungs-UpDates eigentlich problemlos weiterführen könnte. Inzwischen hatte er nämlich für sein HD-/ED-Röntgen seine erste Narkose (und ich habe zum ersten Mal beim eigenen Tier eine Narkose gesetzt - wir haben beide überlebt!). Wir haben beide zum ersten Mal bei einem Dressurfahren zugeschaut und dementsprechend viele Pferde an einem Ort gesehen. Und er ist endlich geschwommen! 


Vor all dem haben wir aber erst einmal ein Wochenende in der Zentralschweiz verbracht. Dort wollten wir nämlich auch mit Ciarán auf die Rigi. 


Eigentlich habe ich gemeint, wir wären für diesen Winter durch mit dem Schnee. Dort oben hatte es dann aber - zu Ciaráns Freude - doch noch einige Schneefelder. 



Es hatte aber nicht nur Schnee, sondern auch ganz viele Krokusse. Diese wachsen offensichtlich nicht nur im Emmental



Ciarán war von meiner Idee eines Shootings im Blütenmeer leider nicht ganz so begeistert wie ich. Dafür musste er dann am nächsten Morgen für Fotos direkt am See herhalten. 



😍
Vor der Heimfahrt sind wir noch dem Urnersee entlang spaziert (zufälligerweise die Kurzvariante dieser Wanderung). 



Wegen eines aufziehenden Gewitters waren die Wellen recht hoch. Ciarán durfte sich in einer kleinen Bucht trotzdem nochmals im Schwimmen versuchen, bevor uns dann ein Raddampfer zurück an den Ausgangspunkt brachte. 

Naja... 😄

Donnerstag, 10. Mai 2018

17 Jahre!


Alles Gute zum Geburtstag, Zingara! 

Bereits der zweite Geburtstag ohne dich, dabei haben wir doch abgemacht, dass wir gemeinsam hundert Jahre alt werden.

Mittwoch, 9. Mai 2018

Mittwoch, 2. Mai 2018

Samstag, 28. April 2018

62 Wochen Ciarán

Die 52. Woche mit dem Wirbelwind (16. - 22. April)


Gewicht: 27.4 kg
Schulterhöhe: 57.5 cm

Spitznamen: Zwerg, Clown, Kiru(kiru), Spätzli, Schläckibueb

Zum ersten Mal gemacht: Den Kopf in die Futtertonne gesteckt (und nichts gefressen!!!) | Gezügelt

Entdeckt: Eidechsen! Minutenlang kann er seine Nase in einen Felsspalt stecken, in der sich eine Eidechse zurückgezogen hat.


Gesehen: Kirschblüten. Den Brienzer See.

Geübt: Schifffahren und das Übliche.

Zerfleddert: Ein weiteres "Schüfeli und Bäseli"


Gedacht: Ich habe ein schlechtes Gewissen, dass wir Ciarán dem Zügelstress und damit verbundenen Veränderungen ausgesetzt haben. Bisher nimmt er aber alles relativ locker. | Schwimmen müssen wir diesen Sommer unbedingt noch üben. Noch sieht es eher nach Dampfschiff aus. | Auch wenn diese Serie nach 52 Wochen nun zu Ende geht, die "Zerfleddert"-Kategorie könnte ich eigentlich noch problemlos weiterführen...


Gelacht: Ciarán ist zur Zeit in seinem Element: So viele Kisten, aus denen man Sachen klauen kann! 

Erfolgserlebnisse: Inzwischen sind selbst leinenfreie Hundebegegnungen erstaunlich entspannt (zumindest für Ciarán-Verhältnisse). 

Gestaunt: Vor knapp einem Jahr haben wir Ciarán zu uns geholt. 

Mittwoch, 25. April 2018